Alle, die sich für das Thema Femdom interessieren, erhalten in den Büchern und auf dem privaten Blog von Lady Sas fundierte und umfangreiche Informationen aus erster Hand und genießen dabei ein ganz besonderes Lesevergnügen mit Niveau. 

Wenn Lady Sas nicht gerade ihre Leidenschaft für Dominanz und Unterwerfung als rein private SM-Herrin auslebt, geht sie einer eher konservativen beruflichen Tätigkeit nach. Einer der Gründe, warum sie ihre Neigung streng geheim hält. In ihrer Freizeit bereist Lady Sas am liebsten die europäischen Metropolen und hält ihren Körper beim Sport und Unternehmungen in der Natur fit. Sie liebt es, das Leben in allen Facetten zu genießen und legt dabei stets Wert auf einen stilvollen Rahmen. Über Ihre Erfahrungen im Bereich Femdom schreibt Lady Sas in ihren Büchern. Ihr Anliegen ist es, anderen Frauen, die sich auf das Abenteuer Femdom einlassen möchten, Mut zu machen und ein Stück weit auf dem spannenden Weg in dieses Gebiet der Erotik zu begleiten. Ihr Portfolio reicht von erotischen Erzählungen bis zu handfesten Ratgebern zur Sklavenerziehung und Anregungen für BDSM-Sessions.

LITERATUR:

 

Alle Bücher von Lady Sas sind über Amazon bestellbar. Hier habt Ihr zudem die Möglichkeit, anhand einer Leseprobe direkt in die Bücher hineinzulesen.

https://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_noss_2?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&url=search-alias%3Daps&field-keywords=lady+sas

 

BLOG:

Darüber hinaus betreibt Lady Sass einen privaten Blog, auf dem Sie sich intensiv mit der Thematik der weiblichen Dominanz auseinandersetzt und auf dem auch ihre Interviewreihe mit erstklassigen Profi-Dominas zu finden ist. Die spannenden Interviews ermöglichen es dem Leser, mehr über die Gedankenwelt dominanter Frauen zu erfahren und einen Einblick zu gewinnen, wie unterschiedlich die Frauen ihre SM-Neigung ausleben. Der Femdom und SM Blog von Lady Sas erfreut sich seit 2013 wachsender Beliebtheit und über 700.000 Klicks motivieren die Lady ihren Leserinnen und Lesern auch weiterhin interessante Inhalte zu liefern.

Den Femdom und SM Blog von Lady Sas findet Ihr unter folgendem Link:

http://domina-lady-sas.blogspot.de/?zx=81f3489129b7d734

 

sas-heels

 

Lilium

Lilium

Lilium hat ihr Studium in Literaturwissenschaften und Mediävistik mit dem Schwerpunkt Sadomasochismusforschung abgeschlossen und lebt ihre BDSM-Neigung auch im Alltag offen aus. Die gebürtige Berlinerin ist nicht nur wahnsinnig neugierig darauf, was andere zu erzählen haben, sondern gibt zudem gerne einen Einblick in ihre ganz privaten Leidenschaften.

Respekt
Previous post

Respekt! - Die SM-Playparty in der Hamburger Prinzenbar

amelie-cover
Next post

Von Beruf Sklavin - die submissive Welt der Amelie

2 Comments

  1. Amelie
    4. Januar 2017 at 19:31 — Antworten

    Tolle Seite und die Fotos sind sehr ansprechend.

  2. Thorsten
    9. Mai 2017 at 18:16 — Antworten

    Tolle Website!

Hinterlasse einen Kommentar zu Amelie Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>