IMG_0069_8184

Fetisch Fotografie Kashrphotography

Unsere Serie präsentiert die spannendsten Fetish Fotografen international. Diesmal mit glanzvollen schwarz weiß Fotografien  des englischen Fotografen Kashrphotography.

Was reizt dich an Themen wie Fetisch, BDSM oder Aktfotografie?

Das ist schwierig! Es gibt so vieles, was mich in seinen Bann zieht! Ich denke die Aussicht, genau das richtige Bild für einen Kunden zu kreieren, ist ein Punkt, den ich sehr genieße! Es macht mich auch an, mir die Frage zu stellen, welches Geheimnis das Modell in sich birgt und was es  an Fetischismus  reizt. Und was wir genau mit diesem Wissen bei einem Shooting erreichen können, warum sie hier sind und welche Reise sie zu diesem Ziel gebracht hat.

Fetisch Fotografie wird immer populärer. Warum gab es lange Jahre so viele Vorurteile?

Eine Menge Leute in der Vergangenheit dachten, dass das Wort Fetisch bedeutete, das sie abnormal seien. Das hat sich zum Glück geändert!  Mehr und mehr Menschen lassen Fotos von sich machen, die sie ehrlich begeistern und manche von Ihnen sind Fetischisten. Das Thema ist viel mehr Mainstream und weniger Tabu geworden. Und Webseiten wie Fetlife machen es möglich, das man  ausserdem sein eigener Fotograf wird, um anderen die eigene Kreativität und eigene Lifestyle zu zeigen, bei Menschen die die selbe Leidenschaft haben.

Gibt es für Dich Tabus während einem Fotoshooting?

Nein, ich bin sehr offen und aufgeschlossen. Aber es gab einige Situationen während meiner Shootings, bei denen ich stop sagen musste und nachfragte, was um mich herum abgeht!

Ich erinnere mich an eine Szene, bei der eins meiner Models mit einem Dildo spielte. Ich lag mit ihr auf dem Bett und scrollt durch die Fotos, die ich gerade ebene erst geschossen hatte. ich lachte über ein lustiges Bild und sie war danach sehr beleidigt, weil sie dachte, das ich über sie lachen würde.

Das machte mir klar, wie verletzlich Models während solcher Settings sind, egal ob Professionelle oder Laien und das Ihre Verbindung zu mir, von mir und meiner intensiven Vertrauensbasis und Zuwendung gestützt wird, um letztendlich das Beste aus den Models herauszubekommen und einzigartige Bilder zu schießen.

Hast du einen speziellen Fetisch, von dem du uns erzählen möchtest?

Ich bin total heiß auf Bondage. Die Partnerin zu fesseln, ihre Augen zu verbinden, sie einzuengen und dann mit ihr zu spielen. Meine Spiel Partnerin weiß immer, auf was sie sich einlässt aber sie hat keine Ahnung was ich als nächstes tun werde, also was sie erwartet.  Das Gefühl der Vorfreude und der Nervenkitzel ist berauschend.

Was inspiriert dich? Gibt es Fotografen oder andere Künstler, die deine Arbeiten beeinflussen? Oder vielleicht etwas Generelles aus deinem Leben?

Ich bin unentwegt begeistert von den Fotografen Bob Carlos Clarke und Helmut Newton. Ihre Werke zeigen einfach geschmackvolle Erotik und sind doch so komplex. Jedesmal wenn ich sie betrachte, obgleich ich sie schon tausend Mal gesehen habe, stelle ich mir die Frage : „Was passiert auf dem Foto und welche Geschichte erzählt es? “

Unperfekter oder Perfekter Körper. Was reizt dich mehr?

Es gibt keinen perfekten Körper. Es gibt wohl ein Schönheitsideal des 20.Jahrhunderts, das „Schönheit definiert“. Jedoch finde ich, das gerade bei unkonventionellen Körpern Spannung entsteht und Neues entdeckt wird.

Welche Musik oder welcher Song verkörpert deine Kunst?

Ich höre während meiner Shootings Paloma Faith – ihre Stimme füllt das Fotoshootings mit tiefer Atmosphäre und erzählt eine Geschichte, die ich ebenfalls mit meinen Fotos darstellen möchte.

Welche Projekte oder Träume möchtest du dir in deiner künstlerischen Zukunft erfüllen?

ich würde gerne eine eigene Galerie besitzen, in der ich meine Werke aufstellen würde. Außerdem möchte ich gerne ein Buch veröffentlichen, mit Kapiteln, in denen ich meine eigenen Interessen widerspiegeln kann. Submission, Bondage, Latex, Fetish, Füße und Tattoo! Inklusive meiner Geschichte und Reise zum Thema BDSM und wie sich dazu gekommen bin, diese Leidenschaft zu entwickeln.

.

Alter: 45

Ausbildung:  Ganz untraditionell habe ich einen Abschluss in Mathematik! Ziemlich sinnlos.

Land: England

Website: Kashrphotography.co.uk und auf der  Fetisch Community „Fetlife“: KashR Photography

Kontakt: kashr_photography@hotmail.co.uk

 

 

Neo

Neo

Halsband-der-O-zierlich-schwarz-127966_1_b6
Previous post

Collars are a girl's best friend!

rtl
Next post

Do's and Don'ts - das Bondage Tutorial

Kein Kommentar

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>