Halskorsett-mit-Rosenmuster

Besonders schön.

Ein besonderes Halsband zu empfangen oder anzulegen, ist ein einzigartiger und unvergesslicher Augenblick in jeder BDSM-Beziehung. Kniend, den Blick empor gerichtet zu dem einen Menschen, dem du dich anvertraut hast. Oder den Hals desjenigen mit einem festen Band zu schmücken, dessen Ergebenheit dich erregt und bewegt.

Bis zwei Menschen an diesem Punkt angelangt sind, bedarf es großer Mühe und sorgfältiger Arbeit. Und wir finden, das ist es immer Wert! Tagtäglich entstehen in unserer Lederwerkstatt in Hamburg Lurup Schmuckstücke, die voller Hingabe und Sorgfalt bearbeitet und gestaltet werden. Oft bekommen wir die Frage: Wie macht ihr das? Wie sieht das aus?

Schritt für Schritt zum individuellen Schmuckstück..

Daher haben wir Step by Step ein paar Fotos gemacht, um Euch den Blick über die Schulter auch aus der Ferne zu garantieren Natürlich seid ihr alle weiterhin jederzeit herzlich eingeladen unsere Lederwerkstatt im Eufory Shop in Hamburg zu besuchen. Denn vielleicht wollt ihr nun auch ein Halsband, oder denkt dabei an einen einzigartigen Menschen dem ihr eines schenken möchtet. Wir bestehen auf unterschiedliche Kreationen und Ideen. Denn jeder Mensch hat andere Wünsche, Sehnsüchte und Träume. Und so soll es auch bei unseren Anfertigungen sein.

 

Bei Fragen und Aufträgen ruft uns uns doch einfach an: BDSM – Shop Telefon+49 (0)40 – 879747 120

In diesem Sinne wünschen wir Euch eine wunderschöne Zeit und viel Vergnügen beim „Making-of“ eines Halskorsetts aus unserer Manufaktur.

 

eufory 1 eufory 2 eufory 3 eufory 4 eufory 5 eufory 6 eufory 7 eufory 8 eufory 9

Neo

Neo

graffiti_scipics
Previous post

Inside Me - Meine Liebe zum Fetischismus

Depositphotos_34337187_m-2015
Next post

Inside Me - Meine Liebe zum Fetischismus

Kein Kommentar

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>