titel
02 Apr 2017

Selfbondage – ein Safety Guide für Einsteiger

Das Gefühl, gefesselt und hilflos ausgeliefert zu sein, gehört für viele Praktizierende zu einer BDSM Session dazu. Anfänger lernen hier als erstes, wie wichtig es ist, beim Bondage auf die Sicherheit des Partners zu achten. Wir lassen die gefesselte Person nicht ohne Möglichkeit, sich bemerkbar zu machen, alleine im Raum

0
cagepic
05 Jan 2017

Zwischen den Welten – BDSM in Alltag und Gesellschaft

Unsere Gesellschaft ist modern und aufgeklärt. Wir reden in Talkshows und Interviews ganz offen über Sex und in Magazinen wie der Cosmopolitan liest man mitunter sogar wirklich interessante Sex-Kolumnen, die ohne Umschweife auf den Punkt kommen. Und – wie wir seit „Shades of Grey“ wissen – gibt es derzeit zudem

0
23 Sep 2016

Ein Blick in die Welt der weiblichen Dominanz mit Lady Sas

Alle, die sich für das Thema Femdom interessieren, erhalten in den Büchern und auf dem privaten Blog von Lady Sas fundierte und umfangreiche Informationen aus erster Hand und genießen dabei ein ganz besonderes Lesevergnügen mit Niveau.  Wenn Lady Sas nicht gerade ihre Leidenschaft für Dominanz und Unterwerfung als rein private SM-Herrin

1
colume1
24 Feb 2016

BDSM and the City – vom Internet zum ersten Date und dann?

  In einer Großstadt wie Berlin hat man als datingwilliger Single den Vorteil, dass es eine unglaubliche Auswahl an anderen Singles gibt, die man nahezu überall treffen kann. Im Supermarkt, in der Bibliothek, während man einen Kaffee trinkt und der hübsche Kerl vom Tisch nebenan kurz von seinem Laptop aufschaut.

0
whip_blog
21 Jan 2016

How to use a Bullwhip – ein Selbstversuch

Das charakteristische Knallgeräusch der Bullwhip ist unvergleichlich, genau wie deren Anblick. Wenn ich mich gedanklich in meine Kindheit zurückversetze, sehe ich mich vor dem Fernseher sitzen. Michèle Mercier als schöne, rotgelockte Angélique, halbnackt an einen Pfahl gebunden, hinter ihr eine Hand, die eine Bullwhip hält. Ich kann mich kaum noch

0
10507031_804475972918173_1080299815333011579_o-2
10 Jan 2015

Nachgefragt: Jemina Ropecat im Interview

Nachgefragt!   Jemina Ropecat ist BDSM-lerin, seit 19 Jahren in der Hamburger SM-Szene, hat vor sieben Jahren selbst begonnen zu fesseln und leitet seitdem zusammen mit Ihrem Bondage-Partner Matthias Grimme unzählige Bondage-Workshops, in denen Sie Einsteigern zeigt, was man alles mit Seilen machen kann. Sie kennt die BDSM Szene gut,

0